Piano | Vocals

Isabelle Sofka

Solo Gesang

bei Hochzeiten und Veranstaltungen
jeder Art

Im Duett

mit Sängerin Anna Cerrotta oder
Pianist und Organist Mathis Hilsenbeck

Klavierbegleitung

bei Hochzeiten und Veranstaltungen
jeder Art

Unterricht

Klavier- und Gesangsunterricht sowie Gitarrenunterricht

About

Isabelle Sofka

Isabelle Sofka war schon als Kind fasziniert von Musik, weshalb sie sich bereits im Alter von sechs Jahren Klavierspielen und Notenlesen selbst beibrachte. Etwas später nahm sie Klavierunterricht bei Sigrid Johansen und Gregor Kissling und mit 16 Jahren Gitarrenstunden bei Peter Kröner.
Mit 17 Jahren begann sie mit Gesangsunterricht bei Brigitte Wäller und Barbara Bürkle. Schon früh interessierte sich Isabelle für Pop und Jazz Stücke auf dem Klavier. Bis heute schlägt ihr Herz für dieses Genre. Auch heute bildet sie sich regelmäßig weiter und nimmt jeden Monat Klavier- und Gesangsunterricht bei Gregor Kissling und Barbara Bürkle.

Isabelle hat bereits einige musikalische Highlights zu vermerken: Sie nahm an den Kammermusik-Workshops teil, war Backgroundsängerin der Band NEYAH und sang beim Projektchor der Oberhofen Kirche unter Leitung von Johannes J. Frühbauer mit. Zudem spielte sie bei vielen Vorspielen einiger Musikschulen solo am Klavier und als Begleitung für Violine, Cello und Trompete.
Momentan ist sie Teil der Bigband der Hochschule Pforzheim und singt in drei verschiedenen Chören: den Young Voices in Jebenhausen, Collegium Vocale in Schwäbisch Gmünd unter Leitung von Walter Johannes Beck und bei der Chor Company unter Leitung von Jürgen Rothfuß.
Außerdem singt sie bei Veranstaltungen und Hochzeiten mit Mathis Hilsenbeck als Pianist und Organist oder spielt Klavier mit Anna Cerrotta als Sängerin. Ihr neuestes Projekt ist der Aufbau einer Band mit Sebastian Nöcker am Bass, Mathis Hilsenbeck am Piano, Stefan Gerber am Schlagzeug und ihr als Sängerin.
Zudem gibt Isabelle Klavier-, Gitarren- und Gesangsunterricht in Jebenhausen und bei Henni Music in Nellingen.

Gigs

Contact

Neugierig geworden? Sende eine Nachricht.

Danke für deine Nachricht.

Es ist ein Problem beim Senden der Nachricht aufgetreten. Bitte probier es noch einmal.

Bitte fülle alle Felder aus.

THANKS

Danke an meine Familie und meine Freunde, dafür, dass ihr mich immer unterstützt.

Besonderer Dank gilt meiner Mutter, die schon immer ein Vorbild am Klavier und der Orgel für mich war.

Vielen Dank an meinen Opa, der mir ermöglicht hat, viele Musikinstrumente auszuprobieren und mir einige geschenkt hat.

Danke an Sieglinde Simon, die mir ihr Klavier geschenkt hat.

Danke Ulli Müller, dass du dein Regal für mein Klavier geräumt hast. Großen Dank auch seiner Familie für die Geduld, die sie mit mir haben, wenn ich übe.

Und danke Mathis Hilsenbeck, dass du es immer wieder schaffst, mich zum Weitermachen zu motivieren.